Neuigkeiten

Coronavirus

Unsere Praxis hat geöffnet!


Liebe PatientInnen,

das Coronavirus sorgt für eine hohe Verunsicherung, auch in Bezug auf physiotherapeutische Leistungen.
Wichtig für Sie zu wissen:
Als therapeutische Praxis haben wir-genau wie auch die Arztpraxen-weiterhin für Sie geöffnet.Auch im Falle einer möglichen Ausgangssperre!
Zum Schutze aller gelten allerdings verstärkte Hygienemaßnahmen , sowohl von unserer Seite, als auch für unsere PatientInnen:

1.) Bei Betreten der Praxis werden alle Patienten aufgefordert, Ihre Hände direkt zu desinfizieren
2.)Bei Auftreten von Erkältungssymptomen kommen Sie bitte NICHT zu uns, sondern nehmen telefonisch Kontakt auf:
  ihr Termin wird nachgeholt, wenn Sie wieder gesund sind
3.)Gleiches gilt, wenn Sie sich bis vor 14 Tagen in einem Krisengebiet aufgehalten haben sollten.
4.)Die Krankenkassen haben auf die aktuelle Lage reagiert und die Gültigkeit Ihrer Verordnung auf 28 Tage nach Rezeptausstellung verlängert
5.)Eine laufende Verordnung darf jetzt sogar bis zu 42 Tage unterbrochen werden!

Unsere normalen Öffnungszeiten gelten momentan nicht mehr regelmäßig, bitte nehmen Sie gern telefonisch Kontakt mit uns auf-
wir sind täglich von 8.00-18.00 für Sie und Ihre Fragen ansprechbar. Natürlich auch zur Terminabsprache.

Bitte bleiben Sie gesund, nehmen Sie auch Rücksicht auf alle anderen und gehen Sie kein unnötiges Ansteckungsrisiko ein!

Wir nehmen unsere Verantwortung zur Vermeidung einer Virusverbreitung sehr ernst und sorgen für größtmögliche Hygiene in unserer Praxis.
Ein Vorteil, das wir als kleine Praxis größtenteils allein arbeiten, also nicht viele Menschen gleichzeitig  aufeinandertreffen.

Alles Gute wünscht Ihnen das Praxisteam!











































































































Neu bei uns:SCHRÖPFEN

Das Schröpfen ist eine uralte, klassische und sehr bewährte Heilmethode,die in der asiatischen Medizin schon lange wirkungsvoll eingesetzt wird.
Auch bei uns in der westlichen Medizin wird die Schröpfkopfbehandlung nach wie vor durchgeführt,gerne auch in Kombination mit anderen Heilmethoden - z. B. aus der Naturheilkunde und der Physiotherapie.So können wir in der Physiotherapie ,Manuellen Therapie ,Massage und Krankengymnastik diese Methode bei vielen Krankheitsbildern und Indikationen zur Diagnostik und Behandlung sehr erfolgreich ergänzend einsetzen und  die Selbstheilungskräfte unseres Körpers effektiv unterstützen.
Einige Beispiele
-bei orthopädischen Erkrankungen allgemein zur Schmerzlinderung und Mobilisation
-Kniearthrose
-Carpaltunnelsyndrom
-Verspannungen am gesamten Rückenbereich
-Zur Narbenbehandlung
-bei Kopfschmerzen,Migräne


Wir setzen diese Methode in der Praxis meist ergänzend in unserer Behandlung ein,Sie haben aber auch die Möglichkeit,eine Schröpfkopfmassage als ganze Behandlungseinheit für sich zu buchen-oder an einen lieben Menschen zu verschenken.



Siehe auch:NDR Mediathek/Visite 
Sendung vom 1.11.2016
Thema:Schröpftherapie